Aktuelles

Gottesdienst zum Tag der Kriminalitätsopfer

Am 22. März ist „Tag der Kriminalitätsopfer“. Jedes Jahr wird an diesem Datum auf die Situation von Menschen aufmerksam gemacht, die unter Kriminalität und Gewalt gelitten haben und auf Hilfe angewiesen sind. Aus diesem Anlass findet auch in diesem Jahr ein Gottesdienst statt, gestaltet vom Opferhilfe-Verein WEISSER RING gemeinsam mit Betroffenen und Bischöfin Kirsten Fehrs. Der Gottesdienst hat den Titel: "Den Opfern eine Stimme geben: Augen auf - wehret den Anfängen." Beim anschließenden Beisammensein besteht die Möglichkeit, sich zu informieren und auszutauschen.


Interreligiöser Frauennachmittag

Sonnabend, den 1. April, 15:00-17:00 Uhr

Über das Thema „Leid“ ist in unseren Schriften viel zu finden, sei es in der Bibel, sei es im Koran. Der interreligiöse Frauennachmittag, zu dem auch muslimische, katholische und jüdische Nachbarinnen eingeladen sind, hinterfragt Erfahrungen, Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede der Religionen zum „Leid“.

Bitte Anmeldung bei Pastorin Lisa Tsang tsang-Entfernen Sie diesen Text-(at)jacobus.de


Gottesdienst „Auf dem Weg – Gerechtigkeit und Frieden“

Traugott Schächtele

Sonntag, 2. April, 10:00 Uhr

Der Gottesdienst am Sonntag Judika wird nach einer besonderen Ordnung gestaltet, die das Zentrum für Mission und Ökumene (ZMÖ) der Nordkirche zur Verfügung stellt. Als Gast wird Prälat Traugott Schächtele aus Nordbaden zum Thema „Auf dem Weg – Gerechtigkeit und Frieden“ predigen, als Liturginnen unterstützen ihn die Pastorinnen Anne Freudenberger (ZMÖ) und Lisa Tsang.


Diakonie kompakt

Sönke Jansen

Dienstag 4. April 2017, 19:00-20:30 Uhr

Der Diakonieausschuss des Kirchengemeinderates lädt in seiner Reihe „Diakonie kompakt“ ein, dem diakonischen Auftrag als Lebens– und Wesensäußerung von Kirche mit verschiedenen Blickpunkten auf die Spur zu kommen und dabei zu erfahren, wo und wie in unserer Nachbarschaft Ermutigung und Stärkung für Menschen in Notlagen ermöglicht wird.

Am 4. April ist Dr. Sönke Jansen aus dem „schulhafen“ zu Gast, ein Angebot der „hoffnungsorte hamburg" (Stadtmission). Dort können sich Menschen ohne formale Voraussetzungen weiterbilden, eine Sprache lernen und ihre verborgenen handwerklichen oder kreativen Fähigkeiten ausprobieren.


Passionszeit

Kreuzigungsfenster von Carl Crodel Die Passionszeit beginnt in St. Jacobi mit einem Abendgottesdienst am Aschermittwoch, dem 1. März, um 18:00 Uhr mit Pastorin Lisa Tsang. In den Wochen danach, den sieben Wochen vor Ostern, werden die Mittagspausen für die Seele dienstags um 12:30 Uhr wieder zu Passionsandachten. Wachbleiben, die Augen offen halten angesichts des Leids, das uns umgibt, unmittelbar und in der Ferne, und zu Gott zu beten – das ist ein Auftrag an uns seit der Nacht von Gethsemane.


Sonderkirchenführungen zum Reformationsjubiläum

Fotomontage: Peter Oppermann

Wie St. Jacobi evangelisch wurde – Spuren der Verwandlung im Kirchraum

In St. Jacobi – erbaut Jahrhunderte vor der Reformation – wurde nach Luthers Wirken „evangelisch“ gepredigt. Das blieb nicht ohne Auswirkungen auf die Gestaltung des Kirchraums. Von ehemals mehr als 20 Altären sind bald nach der Reformation nur wenige übrig geblieben. In dieser Kirche lässt sich so gut wie in keiner anderen Hauptkirche zeigen, was starke katholische Prägungen sind und was der reformatorische Einfluss verändert und neu geschaffen hat.

Die Kunsthistorikerin Dr. Marita to Berens-Jurk bietet zum Reformstionsjahr Sonderführungen durch die Hauptkirche St. Jacobi.
Terminabsprache für Führungen bitte unter 30 37 37 – 0. Eine Spende von 3,00 € pro Person wird erbeten.


Termine

Donnerstag, 23.03.2017, 12:00 bis 13:00 Uhr
Orgelführung


Donnerstag, 23.03.2017, 16:30 bis 17:00 Uhr
30-Minuten-Orgelmusik
Eintritt: frei


Sonntag Lätare, 26.03.2017, 10:00 bis 11:00 Uhr
Gottesdienst mit der Kantorei St. Jacobi
und Werken von Eccard und Schütz
Predigt: Pastorin Lisa Tsang
Gerhard Löffler – Leitung und Orgel
Eccard: Kyrie aus Missa à 5 „Mon coeur se recommende a vous“
Schütz: Verleih uns Frieden gnädiglich SWV 372 aus „Geistliche Chormusik 1648“


Dienstag, 28.03.2017, 12:30 bis 12:45 Uhr
Passionsandacht
mit Orgelmusik
Leitung: Pastor Bernd Lohse


Donnerstag, 30.03.2017, 12:00 bis 13:00 Uhr
Orgelführung


Donnerstag, 30.03.2017, 16:30 bis 17:00 Uhr
30-Minuten-Orgelmusik
Eintritt: frei


Sonntag Judika, 02.04.2017, 10:00 bis 11:30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl Auf dem Weg - Gerechtigkeit und Frieden
Predigt: Pastor Traugott Schächtele, Prälat für regionalbischöfliche Leitungsaufgaben in Nordbaden


Dienstag, 04.04.2017, 12:30 bis 12:45 Uhr
Passionsandacht
mit Orgelmusik
Leitung: Pastorin Lisa Tsang


Dienstag, 04.04.2017, 12:45 Uhr
Kirchenkunst in Kürze
„Das Passionsfenster über dem Trinitatisaltar“
Führung: Uta Luckhardt





Die Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, in der Hauptkirche St. Jacobi statt (Änderungen vorbehalten).
Vorverkauf für die Konzerte in der Regel durch Konzertkasse Gerdes  (Tel.: 040 / 45 33 26 oder 44 02 98).
Restkarten an der Abendkasse.